TONABNEHMER S.51

 

111 500

#110 #111 

 

Pickup verchromt, Single Coil mit AlNiCo- Magnet, wie beim original STIMER S.51- Tonabnehmer aus den 50er Jahren. Auch lieferbar mit speziell abgestimmtem Magneten für Argentine-Saiten, Spule handgewickelt und vergossen in extra flachem Messinggehäuse, Boden geschraubt, mit 4m Kabel und 6,3 mm Jackanschluss.

 

 

 

 

 

 

 

"The pick-up is great for using with a tube amp. The result is a "big" tone, a sort of combination between a "Django-kind of sound", and a modern jazz aproach kind of sound. The pick-up works good for gigs, and the influence on my acoustic sound is reduced to minimum".

 

Joost Zoeteman, guitarist (NL)

 

 

 

vc 500

#130 / #131 

 

Separater Lautstärkeregler, nur in Chromfinish. Befestigung mit Saugnapf oder Transducer Adhesive

 

 

"Enfin un micro qui sonne. L'attaque est typique et le son très puissant, semblable aux derniers enregistrements de Django Reinhardt ”Anouman” ou “Flêche d'or” etc. 
J'ai debuté en 1962 dans un Bal-Musette de la rue des vertus, il fallait se faire entendre. Depuis la fermeture de l'Atelier d'Yves Guen, “l'inventeur du Stimer” à Sartrouville, les guitaristes de Jazz-Musette-Manouche étaient devenus orphelins d'un son.
Merçi à Rainer Müller d'avoir fait renaître ce micro, en mieux et surtout félicitations car depuis que je joue avec un micro R.Müller je prends vraiment mon pied".

 

Jan Ludo Rainer guitariste

 

(spielt ein Argentine-Modell)

 

 

 

 

101 500

#100 / #101 

 

Ausführung in Messingfinish und Minicoax für direktes Anschliessen des Kabels am Tonabnehmer

 

 

 

 

 

"....heute ist Ihr Argentine-Tonabnehmer bei mir eingetroffen. Danke für die prompte Lieferung! So kann ich bis zum Wochenende noch ein wenig soundchecken. Wobei ich nach einem ersten Test sagen muss, insbesondere weil ich schon verschiedene andere Tonabnehmer ausprobiert habe, dass dieser PU alle anderen, zumindest für diesen Gitarrentyp, in den Schatten stellt. Er klingt wirklich rund und homogen, hat ein gutes Sustain und die Saiten klingen lautstärkemäßig sehr ausgewogen. Der Tonabnehmer passt wie angegossen und war wirklich easy zu installieren".

 

Also nochmals vielen Dank,
mit besten Grüßen in die Schweiz, Ali Zynda

 

(spielt ein Argentine- Modell mit Minicoax und Adapter für D-Loch)

 

 

  

 

model argentine

 

Federbefestigung für Gitarren mit O- Loch. Erlaubt das Verschieben des Tonabnehmers im Bereich der Schalllochöffnung. Zusammen mit dem Adapter # 155 auch für D- Loch Gitarren geeignet          siehe Anleitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christophe Lartilleux spielt ein Miller-Pickup Modell S.51 mit Peche à la Mouche Verstärker

 

 

 

 

 

 
 
 Technische Angaben  
   
  • Masse
91 x 42 x 8 mm
  • Gewicht nur PU ohne Kabel
120 gr. 
  • Magnet
AlNiCo Stabmagnet oder Modell Argentine
  • Spule 
Single Coil
  • Spulenwiderstand
7.1 kΩ Modell Argentine, 7.3 kΩ Modell Standard AlNiCo
  • erforderlicher Saitenabstand
min. 11-12 mm 
  • Lautstärkeregler
nur für Modelle in Chrom
  • Kabel
Standard 4 m mit 6.3 mm Jack, andere Längen auf Anfrage